Fußball: Hof und Bamberg spielen unentschieden

Es war ein ordentlicher Auftakt für Bamberg und Hof in die neue Spielzeit der Fußball Regionalliga Bayern. Die Eintracht gewinnt im Fuchsparkstadion gegen Aufsteiger Schalding-Heining, die Spielvereinigung trotzt dem Meister der Vorsaison auf der Au ein Unentschieden ab. Am zweiten Spieltag müssen beide auswärts die Feuertaufe bestehen. Hof muss in Schalding-Heining ran und steht kurz davor, gegen den Aufsteiger, ebenso wie Bamberg, den ersten Saisonsieg zu feiern. Doch der wird der Felgenhauer-Truppe trotz zweimaliger Führung durch Gareis und Schneider entrissen. In der Schlussminute markiert Huber noch das 2:2. Bamberg ergeht es fast genauso. Bei den Amateuren des Clubs dreht die Eintracht zunächst einen Rückstand zur Führung. Doch auch hier fällt  der Ausgleich und das in der 2. Minute der Nachspielzeit. Weder Bamberg noch Hof haben Zeit den verlorenen Punkten hinterher zu trauern. Die nächsten Heimspiele stehen am Freitag an. Da geht’s für Hof gegen die Zweite des FCN und die Eintracht empfängt mit dem Kleeblatt den Spitzenreiter im Fuchspark.

 


 

 



Anzeige