Fußgänger in Bayreuth angefahren und geflüchtet.

Mittwoch gegen 9 Uhr wurde ein Fußgänger, der auf dem Gehweg der Hindenburgstraße, in Richtung Stadtmitte ging, von einem schwarzen Kleinwagen angefahren. Das Auto fuhr aus dem Parkplatz neben der ESSO-Tankstelle auf die Hindenburgstraße ein. Der Fußgänger wurde über die Motorhaube geschleudert und fiel dann zu Boden. Dabei wurde er leicht verletzt.


 

Bei ihm handelt es sich um einen 19-jährigen Mann, der in Bayreuth wohnt. Der Autofahrer fuhr dann weiter in Richtung Stadtmitte, ohne anzuhalten. Über ihn und über sein Fahrzeug gibt es keine weiteren Hinweise. Sachdienlichen Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter der Telefonnummer 0921/506-2130.



Anzeige