Fußball Toto-Pokal: Eintracht Bamberg mit Heimspiel im Achtelfinale

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat am Donnerstag (22. August) die Achtelfinal-Paarungen im Toto-Pokal-Wettbewerb 2019/20 ausgelost. Das absolute Traumlos erwischte dabei der TSV 1865 Dachau. Der Bayernligist empfängt den TSV 1860 München aus der 3. Liga. Die einzig im Wettbewerb verbliebene Mannschaft aus Oberfranken, der FC Eintracht Bamberg (Bayernliga Nord), hat in der Runde der letzten 16 Teams ein Heimspiel gegen den SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga).

Die ausgelosten Paarungen im Überblick

  • FC Eintracht Bamberg – SV Viktoria Aschaffenburg
  • TSV Aubstadt – FC Würzburger Kickers
  • 1. FC Schweinfurt 05 – FC Ingolstadt 04
  • DJK Vilzing – SV Heimstetten
  • SV Schalding-Heining – VfR Garching
  • Türkgücü München – SpVgg Unterhaching
  • TSV 1865 Dachau – TSV 1860 München
  • FC Memmingen – FV Illertissen

Anfang September wird gespielt

Die dritte Runde wird am 3. und 4. September ausgetragen. Die zeitgenauen Ansetzungen veröffentlicht der Bayerische Fußball-Verband nach Abstimmung mit den beteiligten Vereinen.



Anzeige