© TVO / Symbolbild

Gas mit Bremse verwechselt: Seniorin (79) sorgt in Naila für zweifache Kollision!

In der Albin-Klöber-Straße in Naila (Landkreis Hof) verwechselte eine 79-Jährige beim Ausparken ihres Autos das Gas- und Bremspedal, woraufhin es zu einem schadensträchtigen Unfall kam. Hierbei wurde eine Person verletzt.

79-Jährige prallt gegen die Böschung

Die 79-Jährige hatte quer zur Fahrbahn geparkt und wollte rückwärts ausparken. Als sie den Verkehr bemerkte, bremste sie und verwechselte dabei das Brems- mit dem Gaspedal. Das Fahrzeug beschleunigte daraufhin vorwärts, prallte gegen eine Böschung und einer Baumwurzel. Aus Schock lenkte die Frau ihren Pkw in Richtung Grundschule und fuhr in einem großen Kreisbogen wieder über den Gehweg zu ihrer ursprünglichen Parkposition.

Rentnerin prallt gegen Toilettencontainer

Auf dem Gelände der dortigen Grundschule stieß die 79-Jährige mit ihrem Wagen frontal gegen einen Toilettencontainer, der wiederum verschoben und beschädigt worden ist. Die Senioren kam im Anschluss mit ihrem Auto neben dem Container zum Stehen. Beschädigt wurden dabei das Abflussrohr, der Wasserzulauf und die Stromverbindung des Containers. Mit leichten Verletzungen brachten die Rettungskräfte die Frau in das Krankenhaus. Der Sachschaden lag bei 15.000 Euro.



Anzeige