© Bundespolizei

Gattendorf: 40.000 Euro Schaden nach Unfall

Eine leichtverletzte Person und ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagmittag (12. März) in Gattendorf im Landkreis Hof.

Zusammenstoss zwischen Unterhöll und Kirchgattendorf

Gegen 13:30 Uhr fuhr ein 39-jähriger Mann mit seinem Dacia die Ortsverbindungsstraße zwischen Unterhöll und Kirchgattendorf. Zur gleichen Zeit fuhr ein 42-jähriger Hofer die Kreisstraße in Fahrtrichtung Gattendorf. Der Dacia-Fahrer übersah beim Einfahren auf die bevorrechtigte Straße den BMW und es kam zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich der 42-Jährige und der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Behandlung ins Klinikum Hof. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.



Anzeige