© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Gattendorf: Radfahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 60-jährige Radfahrerin aus Gattendorf (HO) am Mittwochnachmittag (08. April) bei einem Unfall zu. Da die Frau allein unterwegs war, bittet die Polizei um eventuelle Zeugenhinweise.

47-Jähriger bemerkt Verunfallte und leistet Erste Hilfe

Die Radfahrerin fuhr auf der Staatsstraße 2452, von Gattendorf kommend, in Richtung Gumpertsreuth (HO). Ein 47-jähriger Verkehrsteilnehmer bemerkte die Verunfallte auf der Fahrbahn liegen und leistete sofort Erste Hilfe. Trotz Helm erlitt die Frau schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde sie mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallgeschehens hinzugezogen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281 / 70 4-0 zu melden.



Anzeige