©  Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Coburg: Zeuginnen gesucht!

Die Polizei in Coburg sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung. Der Vorfall geschah am späten Mittwochabend (14. November) zwischen 23:00 und 24:00 Uhr in der Mohrenstraße. Ein 20-jähriger Mann wurde hier von mehreren Tätern zusammengeschlagen. Hierbei soll laut der Polizeimeldung auch ein Schlagring zum Einsatz gekommen sein.

Opfer erleidet Platzwunden im Gesicht

Durch die Schläge erlitt das Opfer des Angriffes Platzwunden im Gesicht, die im Klinikum Coburg genäht werden mussten. Nach Angaben des Geschädigten kamen ihm zwei Frauen zu Hilfe und hätten ihn in das Krankenhaus gebracht. Die Polizei Coburg bittet diese beiden Frauen, sich unter der Telefonnummer 09561 / 645 – 209 bei der Polizeiinspektion Coburg zu melden.



Anzeige