© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Gefrees: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Am Donnerstagnachmittag (28. Februar) kam es in Gefrees (Landkreis Bayreuth) zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 50-jähriger aus dem Ort wollte mit seinem Pkw von der Hauptstraße nach links in den Bühlweg abbiegen. Hierzu bremste er sein Fahrzeug ab.

Paketfahrer bremst zu spät

Eine 28-jährige, die mit ihrem Pkw hinter dem Mann fuhr, erkannte dies und bremste ebenfalls ab. Ein dahinter fahrender Paketfahrer (35) erkannte die Situation allerdings zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw der Frau noch den abbiegenden Wagen geschoben.

Unfallschaden von 15.000 Euro

Der Gesamtschaden betrug 15.000 Euro. Die 28-Jährige verletzte sich leicht und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.



Anzeige