Gefrees (Lkr. Bayreuth): Vier Verletzte bei Unfall auf der A9

Vier Leichtverletzte und ein Schaden von 25.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls auf der Autobahn A9 am Donnerstagabend (14. August). Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kurz vor der Ausfahrt Gefrees kam es zu einer Stauung. Das übersah ein 73-jähriger Autofahrer aus Berlin.

Um nicht aufzufahren, wich er nach links aus. Das Ausweichmanöver hat einen Zusammenstoß mit einem Fahrzeug auf der Nebenfahrbahn zur Folge. Die 37-jährige Augsburgerin streifte dadurch den Audi einer 25-jährigen Schweinfurterin. Währenddessen stieß der Unfallverursacher noch mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer zusammen. Durch den Unfall bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau, den das THW absicherte.


 



Anzeige