Gefrees (Lkr. Hof): Unfall bei Überholmanöver

Ein Italienischer Student wollte am 12.11.2013 gegen 13:45 Uhr  einen LKW auf der BAB A9 Richtung München bei Gefrees überholen.  Der Student wollte von der mittleren auf die linke Spur ausscheren, dabei übersah er aber den Audi eines Berliners  und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Audi kam ins Schleudern und drehte sich mehrmals um die eigene Achse. Er driftete nach rechts bis er schließlich total beschädigt im Graben liegenblieb. Das Fahrzeug des Italieners schrammte an der Mittenschutzplanke entlang und kam auf der Überholspur zum stehen. Die beiden Fahrer blieben dabei unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Der Schaden der Autbahnmeisterei beträgt 2000 Euro. Die Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

 

 


 

 



Anzeige