Gefrees/A9: Lkw ausgeräumt während Fahrer schlief

Rund zehn Paletten mit Heizplatten stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch (22./23. November) aus einem Lastwagen auf dem Parkplatz Streitau an der Autobahn A9 bei Gefrees (Landkreis Bayreuth). Das Fachkommissariat der Kripo Bayreuth ermittelt.

Sattelzug auf Parkplatz aufgeschlitzt

Der ukrainische Fahrer stellte seinen Sattelzug am Dienstag (22. November), gegen 17:15 Uhr, auf dem Parkplatz Streitau an der A9 in Richtung Süden ab. Während er in der Zugmaschine schlief, machten sich bislang Unbekannte an dem Sattelanhänger mit polnischer Zulassung zu schaffen und schlitzten die Plane auf. Den Tätern gelang es, mehr als neun Paletten mit Gas-, Elektro- und Induktionsheizplatten unbemerkt abzuladen.

Heizplatten im Wert eines fünfstelligen Betrages entwendet

Für den Transport müssen die Diebe ein großes Fahrzeug genutzt haben. Mit ihrer Beute im Wert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages gelang ihnen unbehelligt die Flucht. Als der Lastwagenfahrer gegen 06:00 Uhr weiter fahren wollte, bemerkte er den Diebstahl und verständigte sofort die Polizei.

Die Polizei such nach Zeugen

Zeugen, die in der Zeit von Dienstag, etwa 17:15 Uhr, bis Mittwoch, gegen 06:00 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge auf dem Parkplatz Streitau an der A9 in Richtung Süden bemerkt haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.



Anzeige