© Reporter24

Glasermühle / Bischofsgrün: Zwei Tote & drei Schwerverletzte bei Unfall

Update - Polizeimeldung vom Dienstagabend zu dem schweren Unfall (23:37 Uhr):

Zwei Tote und drei schwer verletzte Pkw-Insassen forderte am Dienstagabend (30. August) ein frontaler Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße B303 in Höhe der Abzweigung Glasermühle. Ein weiteres Fahrzeug, ein Kleinbus aus Tschechien, wurde bei dem Verkehrsunfall beschädigt.

Unfall ereignet sich gegen 18:30 Uhr

Gegen 18:30 Uhr war ein Opel-Fahrer (28) aus Bayreuth mit seinem Astra auf der B303 in Richtung Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth) unterwegs. Am Ende der dreispurig ausgebauten Bundesstraße, geriet der Wagen während eines Überholvorganges in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Opel Meriva eines 82-Jährigen aus dem Landkreis Kulmbach zusammen. Die Fahrzeuge prallten anschließend noch gegen einen tschechischen VW-Bus.

© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24

Zwei Frauen (17 und 20 Jahren) sterben bei dem Unfall

Im Opel Astra befanden sich neben dem 28-jährigen Fahrer drei junge Frauen. Eine 20-jährige Mitfahrerin aus dem Landkreis Bayreuth verstarb noch an der Unfallstelle. Eine 17-jährige Insassin aus Bayreuth erlag kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Der Astra-Fahrer und eine 20-jährige Beifahrerin erlitten ebenso wie der 82 Jahre alte Meriva-Fahrer schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst transportierte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die vier Insassen des tschechischen VW-Bus blieben unverletzt.

70 Rettungskräfte vor Ort

Auf Anordnung einer Staatsanwältin wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle bestellt, um bei der Klärung der Unfallursache zu helfen. Insgesamt rund 70 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren, des Rettungsdienstes, der Bergwacht, des THW und der Polizei waren vor Ort. Zudem waren zwei Rettungshubschrauber und drei Notärzte im Einsatz. Die Bundesstraße  war bis circa 23:30 Uhr gesperrt.

Update (22:30 Uhr):

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf Höhe Glasermühle kamen am Dienstagabend zwei Frauen ums Leben. Eine Frau verstarb noch an der Unfallstelle, die andere in einem Krankenhaus. Zudem wurden drei weitere Personen, eine Frau und zwei Männer schwer verletzt. Der Frontalzusammenstoß ereignete sich bergabwärts, am Ende der Ausbaustrecke. Ein vollbesetzter Opel geriet hierbei aus noch nicht geklärten Gründen auf die Gegenspur und stieß mit einem entgegenkommenden Opel zusammen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt. Zwei Frauen aus dem mit vier Personen besetzten Opel starben, eine weitere Person wurde ebenfalls schwer verletzt. Dutzende Rettungskräfte waren an der Unfallstelle im Einsatz. Zur Klärung des Unfallherganges bestellte die Staatsanwaltschaft ein Sachverständigen an den Unfallort. Die B303 war für mehrere Stunden in diesem Bereich voll gesperrt.

© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24© Reporter24

ERSTMELDUNG (19:10 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es im Bischofsgrüner Ortsteil Glasermühle (Landkreis Bayreuth) am Dienstagabend (30. August) zu einem schweren Verkehrsunfall. Zum Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam es auf der Kreuzung der Bundesstraße B303 mit der Kreisstraße BT4. Hierbei verstarb eine Person, drei weitere Beteiligte des Unfalls wurden schwer verletzt. Eine Vielzahl von Rettungskräften sind derzeit an der Unfallstelle im Einsatz. Die B303 ist in beide Richtungen zwischen Bad Berneck und Tröstau aktuell (19:10 Uhr) für den Verkehr gesperrt!

(Bilder / Quelle: Reporter24)


Anzeige