© ADAC / Symbolbild

Gößweinstein: 20-Jähriger wird bei Motorradunfall schwer verletzt!

Am Dienstagabend (02. Juli) kam es bei Gößweinstein (Landkreis Forchheim) zu einem Zusammenstoß zwischen einem 20-jährigen Motorradfahrer und einem Pkw. Der Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen.

Kradfahrer kommt auf Gegenfahrbahn

Der junge Mann befuhr mit seiner Maschine die Ortsverbindungsstraße zwischen den Gößweinsteiner Ortsteilen Moritz und Wölm. In einer leichten Rechtskurve kam er zu weit auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den entgegenkommenden Opel Corsa eines 27-Jährigen. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der junge Kradfahrer schwer. Nach der Erstversorgung kam er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Nürnberg. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden lag bei circa 10.000 Euro.



Anzeige