Gößweinstein / Stadelhofen: Motorradunfall mit drei Verletzten

Ein Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten und zwei leichtverletzten Personen ereignete sich am Sonntagnachmittag (27. Juli) bei Stadelhofen (Landkreis Forchheim). Der Gesamtschaden des Unfall wurde mit 30.000 Euro taxiert.

Ein 40-jähriger Harley-Davidson-Fahrer fuhr am gestrigen Nachmittag hinter zwei Fahrzeugen aus Stadelhofen heraus. Noch vor der dortigen Rechtskurve überholten die zwei vorausfahrenden Fahrzeuge einen Traktor mit Anhänger. Zu Beginn der Kurve wollte auch der Motorradfahrer den Traktor überholen. Als der Harley-Davidson-Fahrer ausscherte, kam ihm ein 32-jähriger Honda-Fahrer entgegen. Dieser hatte keine Möglichkeit den Zusammenstoß mit dem Motorrad zu vermeiden. Durch den Frontalaufprall verletzte sich der Kradfahrer schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. Die beiden Insassen im Honda wurden leicht verletzt.

 



 



Anzeige