Goodbye Bamberg: US-Armee mit letztem Zapfenstreich

Nach 69 Jahren verlassen am heutigen Freitag (12. September) offiziell die US-Amerikaner die Warner-Baracks in Bamberg. Jahrzehnte prägten sie das Leben in der 70.000 Einwohner-Stadt. Am Abend wird die Flagge eingeholt und an Oberbürgermeister Starke übergeben.

Auf dem Gelände werden damit 2.400 Wohnungen frei. Die Stadt, die dringend Bedarf hat, arbeitet seit Jahren an einem Nutzungskonzept und möchte ihr Vorkaufsrecht wahrnehmen. Mehr zum letzten Zapfenstreich der US Army in Bamberg ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 



 



Anzeige