© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Gosberg: Quintett macht sich über Kohlköpfe her

Auf der Diebesgut-Liste einer Gruppe von fünf Personen standen am Samstagabend (10. September) zahlreiche Wirsing- und Kohlköpfe. Der Diebstahl ereignete sich auf einem Feld bei Gosberg, einem Ortsteil von Pinzberg (Landkreis Forchheim).

Kinder plündern Kohlfeld

Ein Paar mit drei Kindern stoppte ihren silbernen VW Sharan mit bulgarischem Kennzeichen am Straßenrand. Anschließend stürmten zwei der Kinder auf das Feld, schnitten die Kohlköpfe ab und verpackten sie in große Tüten. Währenddessen beobachtete der Mann der Gruppe die nähere Umgebung.

Passant stört die Gruppe

Wie die Polizei weiter mitteilte, fuhr die Gruppe mit ihrem VW schnell in Richtung Forchheim davon, als sie von einem Passanten plötzlich angesprochen wurden. Dem 69-jährigen Landwirt entstand durch den Diebstahl ein Schaden in zweistelliger Höhe.



Anzeige