© TVO / Symbolbild

Gottmannsgrün: Dreiste Unfallflucht auf der B173

Die Nailaer Polizei sucht einen flüchtigen Lkw-Fahrer. Der Trucker war auf der Bundesstraße B173 bei Gottmannsgrün (Landkreis Hof) am Dienstagnachmittag (20. März) mit einem Pkw und der Leitplanke kollidiert. Anschließend fuhr der bislang Lastwagenfahrer einfach weiter.

Schnee & Glätte führt zu Unfall

Gegen 17:00 Uhr prallte zunächst eine 49-jährige Dacia-Fahrerin auf der schneebedeckten Fahrbahn gegen die Leitplanke und stand danach quer auf der B173. Nur wenige Minuten später kam der betreffende Lkw-Fahrer hier ebenfalls in die Bredouille und beschädigte das Heck des Pkw.

Lkw kracht in Leitplanke

Angesichts des auf der Straße stehenden Pkw und Lkw blieb einem 36-jährigen Trucker nichts anderes übrig als auf die linke Straßenseite auszuweichen, worauf auch ebenso verunfallte. Der Lastzug touchierte dabei die Leitplanke und demolierte zehn Felder der Schutzplanke.

Trucker ergreift die Flucht

Alle Unfallbeteiligten hatten Glück im Unglück, denn sie blieben unverletzt. Der erste Sattelzugfahrer stieg indes wieder in sein Fahrzeug ein und fuhr ohne Personalien zu hinterlassen in Richtung Kronach weiter. Laut Polizei sowie der Zeugenaussagen könnte es sich um einen polnischen Sattelauflieger mit einem roten Container gehandelt haben.

 

Die Polizeiinspektion Naila bittet um Hinweise auf den unfallflüchtigen Sattelzugfahrer an die Rufnummer 09282/979040.



Anzeige