Großheirath (Lkr. Coburg): Mann stirbt bei Motorrad-Unfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend (12. Juli) auf der Kreisstraße zwischen Großheirath und Untersiemau. Ein 34-jähriger verunglückte dabei tödlich mit seinem Motorrad.

Der Motorradfahrer aus dem Landkreis Coburg kam mit seiner Maschine in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Wasserdurchlass. Der Mann blieb regungslos am Boden liegen. Auch sein Begleiter, der mit dem Verunglückten mit einem zweiten Motorrad unterwegs war, konnte ihm nicht mehr helfen. Der 34-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwalt ein Sachverständiger an die Unfallstelle beordert. Das Motorrad wurde sichergestellt.

 



 



Anzeige