Großwendern (Fichtelgebirge): Waldläufer schlägt wieder zu

Der als „Waldläufer“ bekannt gewordene Mann, der seit Anfang April sein Unwesen rund um den Kornberg treibt, hat wieder zugeschlagen.

Diesmal hatte es der 61 Jahre alte Mann aus Tschechien auf einen Pferdestall in Großwendern bei Marktleuthen (Lkr. Wunsiedel) abgesehen. Nachdem er sich Zugang zu dem Stall verschafft hatte, lies er dort Äpfel und Bananen mitgehen.

Seit April fahndet die Polizei bereits nach dem Tschechen, der sich seither im Landkreis Wunsiedel –  rund um den Kornberg – rumtreibt.

Über 70 Einbrüche gehen bereits auf sein Konto. Dabei hat es der Mann vor allem auf Lebensmittel abgesehen.

Durch die Einbrüche entstand bereits ein Schaden von über 7.000 Euro.

 

 

 



 



Anzeige