Gunzendorf: Betrunkener schlägt wild um sich

Am Sonntag früh um 02.35 Uhr, kam es während einer Veranstaltung im Tanzsaal in Gunzendorf im Landkreis Bamberg zu einer Rangelei, woraufhin der Sicherheitsdienst einschritt und den Störenfried aufforderte, das Lokal zu verlassen. Dies passte dem betrunkenen 27-Jährigen, der 1,6 Promille Alkohol instus hatte, offenbar gar nicht. Anstatt zu gehen, schlug er zu und traf eine Mitarbeiterin mit der Faust im Gesicht. Daraufhin wurde er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei einer weiteren Auseinandersetzung eine gute Stunde vorher, wurde ein 22-Jähriger von einem bislang Unbekannten attackiert und geschlagen. Eine blutende Wunde im Mundbereich war die Folge. Auch in dem Fall wurden die beiden Streithähne aus  dem Lokal verwiesen.



Anzeige