© TVO / Symbolbild

Haag / A9: Mutter und Tochter (4) krachen in die Leitplanke

Zwei Verletzte und ein totalbeschädigtes Fahrzeug sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagabend (27. November) auf der Autobahn 9 bei Haag (Landkreis Bayreuth). Am Wagen einer 25-Jährigen platzte ein Reifen. Die Frau prallte mit ihrem Fahrzeug in die Mittelschutzplanke.

Wagen gerät ins Schleudern

Gegen 18:30 Uhr war die 25-jährige Frau aus Polen mit ihrer 4-jährigen Tochter auf der A9 bei Haag in Richtung München unterwegs. Bei Haag platzte am Ford der jungen Frau der rechte Vorderreifen. Das Fahrzeug geriet hierdurch ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

Mutter und Tochter müssen ins Krankenhaus

Mutter und Tochter wurden ins Klinikum Bayreuth gebracht, der totalbeschädigte Ford musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 7.500 Euro.



Anzeige