© Polizei

Haag: Im Vollrausch über die A9!

Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei einen sehr unsicher fahrenden VW Golf auf der A9 bei Haag (Landkreis Bayreuth). Bei der Kontrolle des auffälligen Fahrzeuges wurde der Grund für die Fahrweise schnell klar.

Führerschein bereits wegen Trunkenheit am Steuer verloren

Eine Streife der Verkehrspolizei konnte das in Richtung Süden fahrende Fahrzeug kurz nach der Alarmierung am Parkplatz Sophienberg anhalten. Hier konnte der Alkoholtest die Ursache der verdächtigen Fahrweise schnell klären. 2,02 Promille ergab der Test bei dem 33-jährigen Fahrer aus Potsdam. Die Fahrt war für ihn beendet. Der Autoschlüssel wurde, nach der üblichen Blutentnahme beim Fahrer, sichergestellt. Seinen Führerschein hatte er, ebenfalls nach einer Trunkenheitsfahrt, bereits vor wenigen Wochen in Polen abgeben müssen. 



Anzeige