Haag (Lkr. Bayreuth): Unfall auf nasser Fahrbahn

Bei einem Unfall auf der A9 bei Haag (Landkreis Bayreuth) ist am Samstagmittag (13. Juni) ein Pkw stark beschädigt worden. Der Fahrer blieb aber unverletzt.Der 34-jährige Nürnberger war laut Polizei mit seinem Ford zu schnell auf regennasser Fahrbahn unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Sophienberg geriet der Van ins Schleudern und prallte in die Mittelplanke. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, der Schaden beträgt 13000 Euro. Der Fahrer trug zwar keine Blessuren davon, muss aber mit einem Bußgeldbescheid wegen zu schnellen Fahrens rechnen.

 

 

 



 



Anzeige