© Polizeipräsidium Oberfranken

Hallenbad Bayreuth: Vorfall in der Männerdusche

Am Sonntagnachmittag (28. Februar) soll es laut der Bayreuther Polizei zu einer unsittlichen Berührung in den Duschräumen des Hallenbades am Sportpark gekommen sein. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen des Vorfalls.

Mann berührt 12-Jährigen unsittlich

Laut Pressebericht soll sich die Tat am gestrigen Tag zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr in der Männerdusche des Hallenbades ereignet haben. Ein 46-jähriger Mann und ein 12-jähriger Junge befanden sich hier beim Duschen. Hierbei soll der ältere Mann den Jungen unsittlich angefasst haben. Der 12-Jährige rannte daraufhin davon und informierte seine Mutter. Diese verständigte die Polizei.

Kripo sucht nach Zeugen

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sich zum Betriebsschluss zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr in der Männerdusche aufgehalten haben, sich unter der Telefonnummer 0921/506-0 zu melden.



Anzeige