© Polizeiinspektion Forchheim

Hallerndorf: Betrunkener Traktorfahrer lässt Motorradfahrer schwer verletzt liegen

Am Montagabend (20. März) kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Stiebarlimbach und Schnaid (Landkreis Forchheim) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 51-Jährigen Motorradfahrer und einem 51-Jährigen Traktorfahrer. Im Anschluss begann der Traktorfahrer Unfallflucht und ließ den Motorradfahrer schwer verletzt zurück.

Motorradfahrer kracht gegen Traktor

Der Zusammenstoß ereignete sich, als der Traktorfahrer von einem Feldweg auf die Kreisstraße FO10 einfahren wollte. Der Traktorfahrer entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung mit Polizeihubschrauber führte kurz darauf zur Ergreifung des Flüchtigen.

Motorradfahrer muss schwer verletzt per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden

Nachdem die Beamten bei ihm eine Alkoholisierung feststellten, musste sich dieser einer Blutentnahme unterziehen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Motorradfahrer kam schwerverletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Die polizeiliche Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.



Anzeige