© Polizeiliche Kriminalprävention

Hallerndorf: Einbruch in Einfamilienhaus

Mehrere tausend Euro erbeuteten bislang unbekannte Einbrecher im Laufe der vergangenen Woche (24. bis 28. Oktober) in einem Einfamilienhaus im Ortsteil Schnaid (Landkreis Forchheim). Zudem entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Täter flüchten unerkannt

Über ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster gelangten die Unbekannten, im Zeitraum von Montag (24. Oktober) etwa 19:00 Uhr, bis zum darauf folgenden Freitag (28. Oktober) , gegen 8:00 Uhr, in das Einfamilienhaus. Dabei richteten sie einen Sachschaden von zirka 250 Euro an. Aus einem Zimmer stahlen die Einbrecher einen größeren Geldbetrag, mit welchem sie dann unerkannt flüchten konnten.

Polizei bittet um Hinweise

Personen, die nützliche Angaben zu dem Einbruch in das Einfamilienhaus im Ortsteil Schnaid, in der Zeit vom 24. Oktober 2016 abends bis 28. Oktober 2016 morgens, machen können, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491.



Anzeige