Hallerndorf (Lkr. Forchheim): Radfahrer tödlich verunglückt

Am Montagabend (8. Dezember) kam es auf der Staatsstraße 2264, auf Höhe der Abzweigung nach Schlammersdorf (Landkreis Forchheim) zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer starb.

Aus bislang ungeklärten Gründen stieß ein 38-jähriger Autofahrer mit dem Radfahrer zwischen Hallerndorf und Neuses an der Regnitz (Landkreis Forchheim) zusammen. Der 41-jährige Radfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ersthelfer und der alarmierte Notarzt versuchten vergebens, den Mann zu retten. Während der Unfallaufnahme wurde die Staatsstraße in diesem Bereich komplett gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg unterstützte ein Sachverständiger die Polizei bei der Aufklärung des Unfallhergangs.





Anzeige