© Pixabay/Symbolbild

Hallstadt: Elfjähriger macht Spritztour mit geklautem Boot

Sehr erstaunt stellte am Freitagnachmittag (11. Dezember) der Vorstand des Hallstadter Angelvereins fest, dass am Säugrissee in Hallstadt (Landkreis Bamberg) ein Ruderboot des Vereins an der Anlegestelle fehlte und alarmierte die Polizei. Noch erstaunter dürfte der Vorstand gewesen sein, als sich herauskristallisierte wer der Dieb war.

Elfjähriger macht sich mit Bolzenschneider an Kette zu schaffen

Wie sich herausstellte brachte ein Elfjähriger von zuhause einen Bolzenschneider mit und zwickte die Sicherungskette des Bootes durch um dann im Anschluss auf dem See eine kleine Spritztour mit dem Ruderboot zu unternehmen. Der Vorstand des Angelvereins entdeckte den Jungen und es gelang ihm den Jungen zur Rückkehr an die Anlegestelle zu bewegen. Dort wurde er an eine Polizeistreife übergeben, die den jungen „Kapitän“ glücklicherweise unbeschadet bei seinen Eltern in Hallstadt abliefern konnten.



Anzeige