Hallstadt (Lkr. Bamberg): Schwelbrand in Lagerhalle

Beim Feuer in einer Lagerhalle in Hallstadt (Landkreis Bamberg) kam es am Donnerstag (25. September) zu einem Schaden in Höhe von 20.000 Euro. Bei dem Schwelbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Als am Nachmittag Mitarbeiter Arbeitsmaterial in die Halle einer Firma in der Emil-Kemmer-Straße bringen wollten, schlug ihnen nach dem Öffnen der Tür sofort starker Rauch entgegen. Aus noch ungeklärter Ursache entzündete sich offensichtlich ein Abfallhaufen, der bis zur Entsorgung in der Halle zwischengelagert war. Die Freiwillige Feuerwehr Hallstadt konnte den Schwelbrand löschen.

 





Anzeige