Hallstadt: Maskierter Unbekannter bedroht 17-Jährigen mit einem Messer

Ein Szenario wie in einem Horrorfilm ereignete sich bereits am Samstag (29. April) in Hallstadt (Landkreis Bamberg). Wie die Polizei heute (2. Mai) trieb ein Unbekannter mit einer Eishockeymaske und einem Messer vor Ort sein Unwesen.

17-Jähriger von maskiertem Unbekannten verfolgt

Der Unbekannte mit Kapuzenjacke und Eishockeymaske bekleidet, sowie mit einem Messer in der Hand, bedrohte am Samstagabend, gegen 23:50 Uhr, den 17-jährigen Fußgänger an der Marktscheune in Hallstadt. Ohne ein Wort zu sagen, verfolgte der Unbekannte den jungen Mann und jagte ihm somit eine gehörige Angst ein. Der 17-Jährige konnte flüchten.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Bamberg-Land fragt: Wem ist der Unbekannte mit der Maske noch aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.



Anzeige