© Polizei / Symbolbild / Archiv

Hallstadt: Polizei löst Feier zum 18. Geburtstag auf

Die Polizei löste am Sonntag (28. März) in einer Wohnung in Hallstadt (Landkreis Bamberg) die Feier zu einem 18. Geburtstag auf. Die Beamten bekamen zuvor einen Hinweis, dass in einem Mehrfamilienhaus in der P.-F.-Steinheimer-Straße eine Party stattfinden solle.

Neun Personen feiern gemeinsam Geburtstag

Wie die Polizei dann vor Ort gegen 01:30 Uhr feststellte, hielten sich in der Wohnung neun Personen zum Feiern auf. Somit verstießen die Partygäste gegen die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen. Alle Anwesenden müssen nun laut Polizeibericht mit einem Bußgeld rechnen.



Anzeige