© HSC 2000 Coburg

Handball: Neuzugang beim HSC 2000 Coburg

Der HSC 2000 Coburg hat einen neuen Spieler für sein Team verpflichtet. Der 30-jährige gebürtige Serbe Draško Nenadi wird für zwei Jahre das Coburger Team als Rückraumspieler verstärken, wie der HSC 2000 Coburg am heutigen Montag (20. Juli) mitgeteilt hat.

„Einen Spieler dieser Kategorie hätten wir vor ein paar Jahren sicherlich noch nicht von einem Wechsel nach Coburg überzeugen können. Mit dem Aufstieg in die 1. Liga sind wir auch in dieser Hinsicht noch einmal einen Schritt vorangekommen“, erklärt HSC-Geschäftsführer Jan Gorr.

Nenadic selbst sagt er sei hochmotiviert und wolle um jeden einzelnen Sieg kämpfen. Davor spielte er bei BM Granollers in der spanischen ersten Liga. In Deutschland war er bereits in Flensburg, Hamburg und Berlin aktiv.



Anzeige