Hans-Peter Friedrich: Ermittlungen eingestellt!

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat die Ermittlungen gegen den früheren Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich eingestellt. Das teilte die Behörde am Montagabend (6. Oktober) in der Hauptstadt mit.

Friedrich war im Rahmen der Edathy-Affäre der Verrat von Dienstgeheimnissen vorgeworfen worden. Die Schuld Friedrichs ist nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft jedoch als gering anzusehen, weshalb die Staatsanwaltschaft den Fall nun zu den Akten legte.

 



 



Anzeige