Harsdorf: Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf der A70

Am Sonntagabend (6. Januar) ereignete sich auf der Gefällstrecke der Autobahn A70, im Bereich des Harsdorfer Berges (Landkreis Bayreuth), ein Verkehrsunfall mit sechs Leichtverletzten. In Richtung Bamberg befand sich zum Unfallzeitpunkt ein Pannenfahrzeug auf dem Standstreifen, das durch ein Einsatzfahrzeug des THW ordnungsgemäß abgesichert war.

Verunfallte kommen in das Krankenhaus

Eine 21-jährige aus Unterfranken erkannte diese Gefahrenstelle, verringerte die Geschwindigkeit ihres Wagens und fuhr mit langsam an dem Pannenfahrzeug vorbei. Ein nachfolgender 20-Jähriger aus Sachsen erkannte dies zu spät und fuhr in das Heck der Unterfränkin. Dabei zogen sich insgesamt sechs Insassen der beiden Unfallfahrzeuge leichte Verletzungen zu. Vorsorglich kamen sie mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro.



Anzeige