Harsdorf: Verkehrsunfall blockierte A 70

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam ein Pkw mit Berliner Zulassung, im Baustellenbereich der A 70 in Richtung Bayreuth, am Harsdorfer Berg aufgrund augenscheinlicher nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Betongleitwand, die beide Fahrtrichtungen der Autobahn trennt. Der 45-jährige iranische Pkw-Führer kam auf dieser Verkehrseinrichtung zum Stehen und wurde förmlich aufgebockt. Für die Bergung mussten beide Fahrtrichtungen, sowie die Zufahrten zwischen dem Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach und der Anschlussstelle Neudrossenfeld gesperrt werden. Der 49-jährige iranische Beifahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Dem Kraftfahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.



Anzeige