© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hasen ausgewichen: Motorradfahrer verunglückt bei Ampferbach schwer

Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagmorgen (28. Juni) ein 23-jähriger Motorradfahrer zu. Als plötzlich ein Feldhase die Staatsstraße bei Ampferbach, einem Ortsteil von Burgebrach (BA) überquerte, versuchte der 23-Jährige, dem Tier auszuweichen. Dies misslang.

Motorrad mit Totalschaden

Der Suzuki-Fahrer geriet bei dem Ausweichmanöver ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. In einem angrenzenden Feld blieb der 23-Jährige mit schweren Verletzungen liegen. Nach seiner Erstversorgung am Unfallort kam der Biker zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Totalschaden.



Anzeige