© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Heckenscheren-Attacke in Leupoldsdorf: Streit um´s Gras eskaliert

Am Sonntagmittag (23. August) eskalierte in Leupoldsdorf (Landkreis Wunsiedel) ein Streit unter Nachbarn. Diese Auseinandersetzung wurde mit einer Heckenschere ausgetragen.

In der Mittagszeit betrat ein 67-jähriger Mann das Grundstück seines Nachbarn, um von dort mit einer Heckenschere Gras zu schneiden. Bereits in der Vergangenheit wurde der Senior schriftlich aufgefordert, dies zu unterlassen. Als Beweismittel fotografierte der 46-jährige Grundstücksbesitzer nun diesen Vorfall mit seinem Handy. Dies bemerkte der 67-Jährige und ging mit seiner Heckenschere auf den 46-Jährigen los. Dabei schlug er seinem Nachbarn dreimal das Handy aus der Hand. Der Geschlagene erlitt leichte Verletzungen an der Hand. Die gerufene Polizeistreife nahm eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Hausfriedensbruch auf.

 

>>> Mehr “WEDDER NEI” – News in unserer eigenen Kategorie!!! <<<



Anzeige