© TVO / Symbolbild

Heilige Scheiße!: Unbekannter besudelt Kirche in Ebensfeld

Am vergangenen Freitag (03. Februar) verrichtete ein bislang Unbekannter seine große Notdurft in der katholischen Pfarrkirche „Maria Verkündigung“ in Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels). Der Pfarrer erstattete Strafanzeige wegen Störung der Religionsausübung und Hausfriedensbruch.

Polizei sichert DNA-Spuren

Der Stuhlgang ereignete sich in der Zeit zwischen 07:30 Uhr und 17:00 Uhr. Es war in dieser Kirche bereits der zweite Vorfall dieser Art! Im letzten Jahr verrichtete der Täter seine große Notdurft in einem Beichtstuhl. Die Polizei sicherte am Fundort der Hinterlassenschaft DNA-Spuren und leitete die polizeilichen Ermittlungen ein.

Zudem bittet die Polizei Bad Staffelstein um mögliche Zeugenhinweise!

 



Anzeige