Heiligenstadt: Brand in Hackschnitzelanlage

Geschätzte 200.000 Euro Sachschaden verursachte am Sonntagnachmittag ein Brand in Burggrub im Landkreis Bamberg. Verletzt wurde niemand. Gegen 13 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Bamberg-Forchheim der Notruf über das Feuer in der Hackschnitzelanlage ein, die ein angebautes Blockheizkraftwerk versorgt. Die umliegenden Feuerwehren trafen mit rund 100 Einsatzkräften am Brandort ein und hatten die Flammen rasch gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einem Nebenraum der Anlage ausgebrochen. Inwieweit das Blockheizkraftwerk durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde, muss noch geprüft werden. Zur Klärung der Ursache hat das Fachkommissariat der Bamberger Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

 


 

 



Anzeige