Heiligenstadt (Lkr. Bamberg): Motorradfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht

Mit dem Rettungshubschrauber muss am Sonntagnachmittag (20. Juli 2014) ein schwer verletzter 55-jähriger Motorradfahrer ins Klinikum Bamberg geflogen werden. Zwischen Tiefenpölz und Herzogenreuth überholt eine Gruppe von drei Motorrädern einen langsam fahrenden Traktor und kommt dem Motorradfahrer deshalb auf seiner Fahrbahnseite entgegen.  Um einen Zusammenstoß zu vermeiden muss der 55-Jährige ausweichen. Dabei verliert er die Kontrolle über sein Kraftrad und stürzt in ein angrenzendes Feld. An seiner Kawasaki entsteht Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Das Motorrad-Trio entfernt sich von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.

 



 



Anzeige