Heimweg nicht mehr geschafft: Betrunkener liegt auf Straße in Münchberg

Am Freitagabend (27. März) schaffte ein 70-Jähriger in Münchberg im Landkreis Hof seinen Heimweg aufgrund seines Alkoholpegels nicht mehr und blieb einfach auf der Straße liegen. Die Polizei brachte ihn in ein Krankenhaus.

Zeuge alarmiert die Beamten

Ein Verkehrsteilnehmer schlug Alarm und teilte mit, dass auf Höhe der Bahnunterführung in der Kirchenlamitzer Straße eine Person auf der Straße liegen würde. Die Polizeibeamten fanden daraufhin tatsächlich einen amtsbekannten 70-jährigen auf der Fahrbahn liegend.

Zu betrunken für Heimweg

Der laut Angaben der Polizei sichtlich stark betrunkene Mann konnte seine Heimweg nicht mehr allein fortsetzen. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Klinikum Münchberg gebracht.



Anzeige