© Patrick Rüsing / TVO

Helmbrechts (Lkr. Hof): Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ein Sachschaden von 16.000 Euro und zwei verletzte Personen waren am Montagvormittag die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Helmbrechts (Landkreis Hof). Beide Fahrzeuginsassen wurden durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Münchberg gebracht.

Eine 34-Jährige aus Helmbrechts fuhr mit ihrem Auto auf der Gunterstraße in Richtung Kreuzung Münchberger Straße. Beim Überqueren der Kreuzung übersah die Frau das Auto eines 64-Jährigen aus Münchberg, der auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Helmbrechts fuhr. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich frontal zusammen. Die Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und wurden abgeschleppt.

 



 



Anzeige