© TVO / Symbolbild

Helmbrechts: 20.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

Am Donnerstagmittag (10. Oktober) verursachte eine 24-jährige Pkw-Fahrerin in Helmbrechts (Landkreis Hof) im Bereich der Kreuzung von der Jahnstraße in die Kulmbacher Straße einen Verkehrsunfall. Laut Angaben der Polizei entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Alle Beteiligten bleiben unverletzt

Die 24-jährige befuhr die Jahnstraße und bog mit ihrem Ford nach links in die Kulmbacher Straße ab. Dabei übersah sie die 32-jährige Opel-Fahrerin, die die Kulmbacherstraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzte gab es keine, jedoch einen Sachschaden von rund 20.000 Euro.



Anzeige