© TVO / Symbolbild

Helmbrechts: Drei Verletzte bei Frontalcrash

Ein Verkehrsunfall in Helmbrechts (Landkreis Hof) forderte am Montagmorgen (8. Februar) drei Verletzte. Hinzu kam ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro.

Verletzte kommen in das Krankenhaus

Eine 58-Jährige aus Helmbrechts bog gegen 06:30 Uhr von der Gunterstraße nach rechts auf die Staatsstraße 2194 in Richtung Münchberg ab. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie zu weit nach links ab und stieß frontal mit dem Auto eines 45-Jährigen zusammen. Die beiden Autofahrer sowie eine Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Autos wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

 



Anzeige