© TVO / Symbolbild

Helmbrechts: Gefährliche Körperverletzung nach Faschingsfeier

Nach der Faschingsveranstaltung im Vereinsheim des VfB Helmbrechts kam es am Wochenende zu einer gefährlichen Körperverletzung. Das Opfer war ein 29-jähriger Mann. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. 

Faustschlag in das Gesicht

Das Opfer hatte am Sonntagmorgen (04. Februar) gegen 02:30 Uhr die Veranstaltung verlassen und wartete auf das Taxi, als ihn drei ihm unbekannte Männer angriffen. Der 29-Jährige wurde gepackt und hinter die Göbelhalle gezogen. Von einem Täter erhielt er einen Faustschlag in das Gesicht. Die Folge waren ein blaues Auge, eine blutige Nase sowie eine Platzwunde.

Polizei sucht Zeugen

Der Verletzte konnte nur einen Angreifer beschreiben. Der Hintergrund für den Angriff konnte die Polizei noch nicht klären. Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizei Münchberg unter der Telefonnummer 09251 / 87 00 4-0.



Anzeige