© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Helmbrechts: Hund attackiert 25-Jährige

Beim Versuch zwei Hunde zu trennen, die aneinander geraten waren, wurde eine 25-Jährige am Montagvormittag (13. April) in Helmbrechts (Landkreis Hof) von einem der beiden Vierbeiner gebissen. Die verletzte junge Frau kam im Anschluss in ein Krankenhaus.

Hund beißt 25-Jährige ins Knie

Bei einem Spaziergang begegnete die 51-Jährige die 25-Jährige, die ebenso mit ihrem Vierbeiner Gassi war. Laut Polizei konnte die 51-Jährige ihren Hund nicht mehr halten, sodass dieser auf den Vierbeiner der 25-Jährigen losging. Bei dem Versuch die beiden Hunde zu trennen, wurde die 25-Jährige vom Hund der 51-Jährigen ins Knie gebissen. Sie musste anschließend im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die Polizei leitete gegen die 51-Jährige eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.



Anzeige