Helmbrechts: Spender gesucht – „Leonard will leben“

Einmal mehr wird händeringend nach einem Knochenmarkspender für ein Kind gesucht. Leonard ist 6 Jahre alt und kommt aus Helmbrechts im Landkreis Hof. Der kleine Junge hat erneut Blutkrebs. Bereits vor drei Jahren musste er eine Chemo-Therapie über sich ergehen lassen. Jetzt wird in einer großen Typisierungsaktion am 22. März ein Spender gesucht.

Erste Diagnose 2012 festgestellt

Im Mai 2012 wurde bei dem Jungen zum ersten Mal die schreckliche Diagnose festgestellt. Eine strapaziöse Chemotherapie sowie zahlreiche Krankenhausaufenthalte folgten. Seit kurzem steht fest: Nur eine Stammzelltransplantation kann das Leben des Erstklässlers retten.

Erstklässler mag Fußball und Ski

Leonard ist ein aufgeweckter Junge. Die Hobbys des Erstklässlers sind Fußball spielen und Ski fahren. Hobbys, auf die Leonard jetzt erst einmal verzichten muss. Um Leonard aber auch andere Patienten zu helfen, organisieren Freunde der Familie gemeinsam mit der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine Aktion zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender.

Hilfsaktion am Sonntag 22. März in Helmbrechts

Die Aktion findet am Sonntag, 22. März 2015, von 11:00 bis 16:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Helmbrechts statt. Wenn auch Sie helfen wollen und noch nicht bei der DKMS registriert sind, dann nutzen Sie doch die Chance und lassen Sie sich typisieren. Dies kann erfolgen unter www.dkms.de/registrierung.

Weite Infos zu der Hilfsaktion finden Sie auf der Facebook-Seite „LEONARD WILL LEBEN“!

Helfen Sie mit Ihrer Spende

Um die Kosten für die Registrierungsaktion zu decken, bittet die DKMS um Spenden unter der folgenden Bankverbindung:
IBAN: DE39 7806 0896 0003 2182 36
BIC: GENODEF1HO1,
Stichwort: Leonard will leben!

Wir berichten ab 18:00 Uhr über den 6-Jährigen und die Hilfsaktion.

 



 



Anzeige