Helmbrechts (Lkr. Hof): Kurz nicht aufgepasst – große Wirkung!

Am Freitagnachmittag (14. Oktober) fuhr eine 56-jährige Frau aus Helmbrechts mit ihrem Opel aus einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Helmbrechtser Frankenstraße. Dabei übersah sie einen stadtauswärts fahrenden Ford, der von einer 55-jährigen aus Münchberger gesteuert wurde.

Zwei Personen leicht verletzt

Der Opel stieß gegen das Heck des Ford. Dieser geriet ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem stadteinwärts fahrenden Mercedes zusammen. Nach dem Anstoß kam der Ford schließlich nach links von der Fahrbahn ab, rollte einen Abhang hinunter und prallte gegen einen Golf der auf dem dortigen Parkplatz abgestellt war. Die Fahrerinnen des Ford und des Mercedes wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden zur Behandlung ins Klinikum Münchberg gebracht. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 18.000 Euro.



Anzeige