© TVO / Symbolbild

Helmbrechts: Münzsucher findet Panzerfaust!

Mit seinem Metallsuchgerät war ein 32-Jähriger am gestrigen Dienstagnachmittag (30. Januar) auf der Suche nach Münzen in einem Waldgebiet, unweit des Helmbrechtser Ortsteils Kleinschwarzenbach (Landkreis Hof). Anstatt Geldstücke zu finden, bekam er etwas deutlich Größeres aufgezeigt.

Kampfmittelräumdienst aus Nürnberg verständigt

Als sein Metallsuchgerät anschlug, begann der 32-Jährige in der Erde zu graben. Es kamen allerdings keine Münzen, sondern eine verrostete Panzerfaust aus dem Zweiten Weltkrieg zum Vorschein. Der Schatzsucher rief daraufhin die Polizei. Diese forderte den Kampfmittelräumdienst in Nürnberg an. Die Spezialisten bargen die Panzerfaust aus der Erde und nahmen sie zur Entsorgung mit.



Anzeige