Helmbrechtser fährt alkoholisiert zur Polizei

Ein 38-jähriger aus einem Helmbrechtser Ortsteil fuhr am Freitagnachmittag, gegen 17.35 Uhr, mit seinem Pkw zur Polizeiinspektion Münchberg um dort eine Bescheinigung abzuholen. Bei der Aushändigung der Bescheinigung stellten die Beamten allerdings eine deutliche „Fahne“ bei dem Mann fest. Ein Alcotest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Ihn erwartet nun ein Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.



Anzeige